Tutorial:
Erste Stammdaten

Stammdaten anlegen

Die grundlegenden Stammdaten umfasse alle für die Auftragsbearbeitung notwendigen Daten. Dazu zählen Ihre Containertypen und Fahrzeuge, die Entsorgungsanlagen und Ihre Kunden.

Nehmen Sie sich Zeit, Ihre Stammdaten gewissenhaft zu pflegen, denn diese sind die Basis für eine fehlerfreie und effiziente Auftragsabwicklung.

Öffnen Sie den Menüpunkt Stammdaten.

Fahrzeuge

Öffnen Sie Stammdaten > Fahrzeuge. Wählen Sie in der Auswahlliste +Fahrzeug aus. Geben Sie dem Fahrzeug ein Kennzeichen und bei Bedarf eine Bemerkung. Falls das Fahrzeug in Zukunft nicht mehr im Einsatz sein sollte, können Sie aktiv abwählen – das Fahrzeug wird zukünftig nicht mehr als Option in Fahraufträgen vorgeschlagen.

Tipp: Um in den Auswahllisten vorhandene Daten zu bearbeiten, aktivieren Sie die Bearbeiten-Funktion durch Druck auf den Bearbeitungsbutton.

Erste Stammdaten

Containertypen

Öffnen Sie Stammdaten > Containertypen. Fügen Sie einen neuen Containertyp hinzu und geben Sie diesem eine Bezeichnung. Es ist möglich diesem Containertyp Standard Artikel zuzuweisen, welche automatisch bei eineme entsprechendem Stell-, Abhol- oder Leerungsauftrag hinzugefügt werden.

Erste Stammdaten

Artikel

Öffnen Sie Stammdaten > Artikel. Legen Sie einen neuen Artikel an. Ein Artikel benötigt eine einmalige Nummer und eine eindeutige Bezeichnung. Achten Sie darauf, den korrekten Artikeltyp auszuwählen. Er unterscheidet Material von Dienstleistung. Vergessen Sie nicht, auch die Mengeneinheit entsprechend anzupassen.

Wenn Sie Kunden anlegen, können Sie dem Kunde eine Preisstufe zuordnen. Im Artikel hinterlegen Sie Preise in den unterschiedlichen Preisstufen. So können Sie für den gleichen Artikel Kunde A mit Preisstufe 1 für 50 € und Kunde B mit Preisstufe 3 für 30 € abrechnen. Vergeben Sie mit diesem Wissen dem Artikel einen oder mehrere Preise.

Tipp: In Aufträgen können Sie die Artikelpreise auch per Hand anpassen!

Erste Stammdaten

Kunden

Öffnen Sie Stammdaten > Kunden. Erstellen Sie einen neuen Kunden und geben Sie seine Adressdaten ein. Achten Sie darauf, Privatkunden auch entsprechend auszuweisen!

Hinterlegen Sie eine Email-Adresse: Diese Adresse wird standardmäßig für den Rechnungsversand per Mail genutzt (diese kann vor dem Senden einer Email aber auch per Hand angepasst werden).

Ordnen Sie dem Kunden noch eine Preisstufe und eine Zahlungsbedingung zu.

Erste Stammdaten

Entsorgungsanlage

Öffnen Sie Stammdaten > Entsorgungsanlagen. Erstellen Sie bei Bedarf weitere Entsorgungsanlagen, dies funktioniert genau wie die Anlage von Kunden.

Tipp: Um nachträglich den Standard Entsorger zu ändern, öffnen Sie über Konfigurtation > Standard Entsorger und wählen Entsorger auswählen aus.

Erste Stammdaten

Einführungsserie

Lernen Sie mit unserer Einführungsserie die grundlegenden Funktionen von Jana kennen

Weiterführende Tutorials

Optimierten Sie mit den weiterführenden Anleitungen das Arbeiten mit Jana

Aufträge

Abrechnung

Stammdaten

Auswertung

Archiv

Einstellungen

Beispiele

© 2020 zwei R software | Alle Rechte vorbehalten

Pin It on Pinterest

Diese Seite teilen
Nach oben